Impression vom Open Air des hr-Sinfonieorchesters.
Impression vom Open Air des hr-Sinfonieorchesters. Bild © hr/Tim Wegner

Wegen starker Winde ist das Europa Open Air in Frankfurt am 23. August um 20.50 Uhr abgebrochen worden. Das hr-Sinfonieorchester konnte nur etwa 50 Minuten seines Programms spielen. Das Konzert der hr-Bigband war bereits um 18 Uhr. Mit der Solistin Viktorija Gečytė gab es den perfekten Auftakt des Abends mit Werken von Gershwin, Piazzolla und Gečytė.

Hier ist das Konzert der hr-Bigband in voller Länge:

Externer Inhalt

Externen Inhalt von Youtube anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von Youtube. Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

mehr im Online-Spezial

Und hier der Live-Mitschnitt des Konzerts des hr-Sinfonieorchesters samt Hiobsbotschaft des wettertechnisch erzwungenen Abbruchs. Mehr zu den Umständen auf Hessenschau.de.

Externer Inhalt

Externen Inhalt von Youtube anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von Youtube. Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts