Seinen ersten Bass baute sich Richard Bona selbst aus Kisten und Fahrrad-Bremsseilen zusammen, denn als er als Dreizehnjähriger Aufnahmen vom US-amerikanischen Bassisten Jaco Pastorius hörte, war es um ihn geschehen. Der Musiker aus Kamerun ist inzwischen selbst zu einer Größe des Jazz weltweit geworden. Sein Konzert bei der hr-Bigband gehört zu den absoluten Highlights der Saison 2017/18.