Konzert The Artistry Of Jazzmeia Horn

52. Deutsches Jazzfestival Frankfurt 2021
Schwarzes Frau mit rotem Turban und roter Jacke vor buntem Hintergrund
  • Jazzmeia Horn Quartett
  • hr-Bigband feat. Jazzmeia Horn
  • Jim McNeely | Leitung
  • Frankfurt am Main
    hr-Sendesaal
    Bertramstraße 8
    60320 Frankfurt am Main
  • Frankfurt am Main
    hr-Sendesaal
    Bertramstraße 8
    60320 Frankfurt am Main

»She is the future of Jazz«. Auch wenn diese Behauptung des Jazzproduzenten Larry Rosen etwas hoch gegriffen erscheint, ist eines sicher: Jazzmeia Horn ist DER neue Shooting Star unter den Jazz-Vokalistinnen.

Weitere Informationen

19 Uhr: Jazzmeia Horn Quartett
21 Uhr: hr-Bigband feat. Jazzmeia Horn

Karten jeweils: 25 €
(Doppelticket: 42 )

(069) 155-2000
Vorverkauf ab dem 05. Juli 2021 ab 10:00 Uhr beim hr-ticketcenter.de

Ende der weiteren Informationen

Die 30-Jährige kann auf einen fulminanten Karrierestart stolz sein: Zwei Alben mit zwei Grammy-Nominierungen und der 1. Preis der elitären Thelonious Monk Jazz Competition stehen mittlerweile auf ihrem Konto.Von einer sich im Lob überschlagenden Presse ganz zu schweigen. Das gesamte Spektrum afroamerikanischer Gesangskunst, von den archaischen Field Hollers des Südens bis hin zu hochvirtuosen Scat-Improvisationen, lebt in der außergewöhnlichen Stimme dieser temperamentvollen, selbstbewussten jungen Frau, die mit beiden Beinen in der Gegenwart steht und dabei Geschichte und Zukunft miteinander verbindet.

Bekannt geworden durch spektakuläre Interpretationen von Standards, schreibt sie heute viele Songs selbst: »Sie mögen wie Standards klingen, aber es sind keine. Es ist Musik, die die Fackel aufnimmt und vorwärts trägt.«

Jazzmeia Horn zelebriert ihre Kunst zunächst mit ihrer eigenen Band und in einem zweiten Konzert mit der hr-Bigband unter Leitung von Jim McNeely.

HINWEIS:
Die Konzerte sind unter Einhaltung eines umfangreichen Abstands- und Hygienekonzepts möglich, das u.a. geänderte Saalpläne, neue Einlass- und Auslass-Situationen sowie den Verzicht auf Pausen und Catering umfasst. Nähere Informationen dazu finden Sie bei unseren Corona-Informationen.

Weitere Informationen

English Version

»She IS the future of Jazz«. Although this statement by the jazz producer Larry Rosen might seem exaggerated, one thing is for sure: Jazzmeia Horn is undoubtedly THE new shooting star among today’s jazz vocalists. The highly praised 29-year old singer has had an incredible start to her career: Already two of her albums have been nominated for a Grammy. In addition to this, she won first prize at the Thelonious Monk Jazz Competition in 2015. The whole range of Afro-American vocal art, from archaic field hollers to highly virtuous scat solos, comes to life in the extraordinary sound of this temperamental and confident young woman, who, being rooted in the present herself, manages so well to artistically connect the past with the future. In the first half of the evening, Jazzmeia Horn will play with her own band, in the second half, she will share the stage with the Frankfurt Radio Bigband under the direction of Jim McNeely.

Note: The concerts at hr-Sendesaal are possible in compliance with an extensive spacing and hygiene concept, which includes modified hall plans, new entry and exit situations, and the waiving of breaks and catering. For more information, please see our corona informations.

Ende der weiteren Informationen
Grafik mit Porträt
Axel Schlosser
Axel Schlosser
Mann spielt Saxofon
Mann spielt Saxofon
Schrift