Schriftzug Freunde und Förderer

Seit ihrer Gründung 2002 haben die Freunde und Förderer unter anderem die Produktion von CDs ermöglicht, Konzertreisen ins Ausland bezuschusst und jährlich verschiedene Sonderveranstaltungen für Mitglieder organisiert.

Der Verein unterstützt die hr-Bigband in Sachen Werbung und stiftete die Preisgelder für den Kompositionswettbewerb "Jazzpositions" sowie regelmäßig für den Hessischen Schulbigband- Wettbewerb. Neben anderen unterstreichen Dr. Wolfram Knauer, Chef des international renommierten Jazzinstituts Darmstadt, Eugen Hahn, Leiter des Frankfurter Jazzkellers, der Saxofonist Emil Mangelsdorff und die Jazzmusikerin Anke Helfrich die Wichtigkeit dieser Arbeit durch ihren Sitz im Kuratorium.

Freund und Förderer der hr-Bigband zu sein, hat viele Vorteile

• Exklusive Probenbesuche und Konzerteinführungen
• Regelmäßige, exklusive Hintergrundinformationen
• Automatische Zusendung der Saisonbroschüre
• Kontakt zur Band
• Sonderveranstaltungen für Mitglieder
• Kontakte zu anderen Jazzliebhabern
• Führungen im Hessischen Rundfunk

Als Freund und Förderer sind Sie der hr-Bigband und dem Jazz näher. Werden Sie Mitglied und fördern Sie aktiv ein Stück lebendiger Musikkultur!

Gemeinnützigkeit

Der Verein ist gemeinnützig i.S. von § 52 AO, d.h. der Mitgliedsbeitrag und auch sonstige willkommene Einzelspenden sind steuerlich absetzbar.

Nähere Informationen:

Freunde und Förderer der hr-Bigband e. V.
c/o hr-Bigband
Bertramstraße 8
60320 Frankfurt am Main
E-Mail: fufhrbb@online.de

Weitere Informationen

Vorstand


1. Vorsitzende: Dr. Michael Englert
2. Vorsitzender: Prof. Dr. Rainer Erd

Vorstandsmitglieder:
Rudolf Eisert, Renate Lindner, Olaf Stötzler

Ende der weiteren Informationen