Start

Tipp

Die nächsten Konzerte

9 Mär + 10 Mär
9 Mär + 10 Mär
Konzert

Mark Turner

Mark Turner ist einer der wegweisendsten Jazzsaxofonisten der Gegenwart. Außerdem hat er ein Faible für Science-Fiction-Literatur. Na dann, einmal zu den Sternen und zurück bitte!

25 Mär + 26 Mär
25 Mär + 26 Mär
Konzert

Pippi, Karlsson & Co.

Eine der berühmtesten Figuren von Astrid Lindgren steht im Zentrum dieses Familienkonzerts der hr-Bigband. Erzählt und moderiert von Niels Kaiser und Elke Ottenschläger und gesungen von Elke Diepenbeck. Die hr-Bigband ist voll dabei, live und mit sattem Big-Band-Sound!

Portrait Nils Landgren
Poträt Alice Merton
Poträt Alice Merton
Poträt Posaunen Section
Potrait Sofia Jernberg

Videoclips

Neue Videoproduktion : So What

In neues Licht getaucht! Mit einer hochklassigen Video-Produktion präsentiert die hr-Bigband "So What", einen der größten Jazz-Hits von Miles Davis. Arrangiert und geleitet von Chefdirigent Jim McNeely.

Musik verstehen

Videos on Demand

Video on Demand : Spotlight Jazz - Big Band Divas

Es sind Sängerinnen wie Ella Fitzgerald, Sarah Vaughan und Billie Holiday, die mit ihren einzigartigen Interpretationen und virtuosen Scat-Soli bis heute Generationen von Jazzvokalist*innen beeinflussen. An diesem Abend verneigt sich die hr-Bigband vor den großen Diven des Vokaljazz.

Video on Demand : Linda May Han Oh

Die hr-Bigband freut sich auf einen echten "Rising Star": Linda May Han Oh. Sie teilt sich längst die Bühne mit Jazzgrößen wie Pat Metheny oder Joe Lovano. Nicht immer hält sie sich dabei an das typische Jazzrepertoire, denn die gefragte Bassistin und Komponistin verfügt über einen breit gefächerten Musikgeschmack.

Marius Neset

Das Deutsche Jazzfestival Frankfurt kehrt nach zwei Jahren Pandemie in vollem Umfang zurück. Da darf die hr-Bigband natürlich nicht fehlen. Gemeinsam mit der hr-Bigband sorgen Marius Neset und Anton Eger für lyrischen Saxofon-Sound und groovende Klangexplosionen.

Julia Hülsmann

Das Deutsche Jazzfestival Frankfurt kehrt nach zwei Jahren Pandemie in vollem Umfang zurück. Da darf die hr-Bigband natürlich nicht fehlen. Mit zwei Konzerten und tollen Solisten ist sie auch in diesem Jahr wieder vertreten. Eröffnen wird die Band das Festival am Mittwoch mit Julia Hülsmann und Theresia Philipp.

Pedro Martins – Sonho Brasileiro

Im Jahr 2015 gewann Pedro Martins den 1. Preis beim Gitarrenwettbewerb des renommierten Montreux Jazz Festivals – ein Erfolg, der zu einer musikalischen Freundschaft und Tourneen mit dem Gitarristen Kurt Rosenwinkel führte. Nun kommt er mit seinen eigenen Songs zur hr-Bigband und würzt die Arrangements von Jim McNeely mit einer ordentlichen Prise brasilianischem Lebensgefühl!

Kinga Glyk - All About That Bass!

Eric Claptons "Tears in Heaven“ machte sie 2016 zum YouTube-Star. Inzwischen ist Kinga Głyk eine der gefragtesten E-Bassistinnen ihrer Heimat. Vier Alben hat die gerade einmal 25-jährige Polin bereits veröffentlicht. Ihr aktuelles, "Feelings“, gab es beim Europa Open Air im Big-Band-Gewand.

Video

Camille Thurmann

Sie schreibt, sie singt und sie spielt: Camille Thurman. Eine junge US-amerikanische Musikerin, deren Name auch nach Europa herüberschallt. In ihrer Heimat wird sie bereits mit Preisen in all ihren Disziplinen überschüttet.

Video

Roberto Fonseca Trio - Cuba 2.0

Auf der musikalischen Landkarte ist das kleine Kuba vor allem eines: die Heimat des großen Buena Vista Social Club. Einen Pianisten wie Roberto Fonseca darauf zu reduzieren, wäre fatal. Aber es ist richtig: Er hat sich als Nachfolger des legendären Rubén Gonzáles mit über 400 Konzerten weltweit seine Sporen als Pianist des "Clubs" verdient.

Video

Return To Forever

"Return to Forever" ist ein Meilenstein in Sachen Fusion-Jazz. 1972 erschien das erste Album der gleichnamigen Band beim deutschen Label ECM. Kopf des Projekts war der US-amerikanische Jazzpianist und -komponist Chick Corea, der es bis Ende der 1970er Jahre stetig weiterentwickelte.

Sendungen in hr2-kultur

CD's

Double Moon Records : Rituals - hr-Bigband feat. Chris Potter

“Le Sacre du Printemps“ (Das Frühlingsopfer) von Igor Strawinsky gilt als ein Schlüsselwerk der klassischen Musik des 20. Jahrhunderts. Mit einer Hommage an dieses Werk bestreitet die hr-Bigband, die hier als Frankfurt Radio Big Band firmiert, und der amerikanische Tenorsaxofonist Chris Potter wesentliche Teile ihrer neuen Albums "Rituals”. Dass Experimentierfreude auch mit Spaß und beeindruckender Klangschärfe einhergehen kann, dafür ist das Album das beste Beispiel.

O-Tone Music : FEE. & hr-Bigband Live

Die Frankfurter Liedermacherin FEE. traf die hr-Bigband im Januar 2021 für ein Livestream-Konzert in der Reihe "Act Local - Fokus Rhein-Main". Auf dem Programm stand die Musik ihres gerade erschienenen Albums "Nachtluft". Was dabei herausgekommen ist, ist eine Glanzleistung, die für FEE. unbedingt auf ein eigenes Album musste.

Social Media

Newsletter

Unser Newsletter versorgt Sie etwa sechsmal pro Jahr mit Informationen rund um die hr-Bigband.