54. Deutsches Jazzfestival Frankfurt Terri Lyne Carrington: New Standards

Terri Lyne
  • Terri Lyne Carrington | Schlagzeug
  • Jim McNeely | Leitung
Frankfurt am Main
hr-Sendesaal
Bertramstraße 8
60320 Frankfurt am Main

Terri Lyne Carrington ist Gründerin des „Institute of Jazz and Gender Justice“ am Berklee College of Music. Sie arbeitet daran, die patriarchale Welt des Jazz auf allen Ebenen gendergerechter aufzustellen. Ihr Buch „New Standards – 101 Lead Sheets by Women Composers“ ist dabei eines ihrer Ergebnisse. Für das DJF wird eine Auswahl daraus zu hören sein, exklusiv orchestriert von Jim McNeely.

Weitere Informationen

Frankfurt hr-Sendesaal
Tickets (Jazzfestival): 45 €

(069) 155-2000
hr-ticketcenter.de

Ende der weiteren Informationen

Früh begann die Karriere von Terri Lyne Carrington, denn bereits als 12-jährige Jungstudentin hatte sie parallel zur High School am Berklee College of Music in Bosten Unterricht. Sie hat seitdem zahlreiche künstlerische Erfolge und Auszeichnungen vorzuweisen, u. a. gewann sie als erste Frau einen Grammy für das beste Instrumentalalbum. 

Terri Lyne Carrington kennt das Frankfurter Jazzorchester und hat zuletzt 2014 mit ihm zusammengearbeitet, beim spektakulären “Tribute to Tony Williams“, das man bis heute im Youtube-Channel der hr-Bigband finden kann. Auch damals war Jim McNeely für die Arrangements verantwortlich. Beide, Jim und Terri, freuen sich auf das neuerliche Zusammentreffen – und wir natürlich auch!

Konzertdauer: ca. 60 Minuten – ohne Pause

Weitere Infos auf hr2.de/jazzfestival 

Externer Inhalt

Externen Inhalt von YouTube (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von YouTube (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren

Ende des externen Inhalts
Weitere Informationen

English version

Terri Lyne Carrington is the founder of the Institute of Jazz and Gender Justice at Berklee College of Music. She works to make the patriarchal world of jazz more gender-equitable at all levels. Her book "New Standards - 101 Lead Sheets by Women Composers" is one of her results. A selection will be heard at the German Jazz Festival Frankfurt, exclusively orchestrated by Jim McNeely.

Ende der weiteren Informationen
Grafik von Johann Sebastian Bach
Jim McNeely
Miles Davis
Sebastian Sternal
Sarah McKenzie