Konzert Bach Goes Big Band

Grafik von Johann Sebastian Bach
  • Jim McNeely | Leitung
Leipzig
Marktplatz Leipzig
Markt 1A
04109 Leipzig

Beauftragt von den Frankfurter Bachkonzerten war die hr-Bigband 2018 mit diesem Projekt angetreten, um zu zeigen, wie eine zeitgenössische Big Band sich dem Bachschen Œuvre nähern kann. Es war ein faszinierendes Zusammentreffen von barocker Strenge und jazzmusikalischer Lockerheit, von detailgenauer Komposition und der Freiheit der Improvisation. Diesmal nun auf dem renommierten Bachfest in Leipzig.

Weitere Informationen

Tickets & Infos

Tickets Bachfest Leipzig

Ende der weiteren Informationen

"Phantastisch farbige Musik" oder "Als wäre es nie für etwas anderes als eine Big Band geschrieben worden" lauten nur zwei der vielen, überschwänglichen Rückmeldungen auf dem YouTube-Kanal der hr-Bigband zum Projekt "Bach Goes Big Band". Nun kommt der Ritterschlag für die Arrangements von Jörg Achim Keller: die Einladung zum Bachfest nach Leipzig. Eine Konzertreise in die Stadt also, in der Johann Sebastian Bach als Thomaskantor in seiner Hauptschaffensperiode lebte und wirkte. 

Dieses Mal reist die Band gemeinsam mit Jim McNeely an. Der langjährige Chefdirigent und heutige Composer in Residence leitet damit einen Monat Juni ein, in dem es gleich mehrere musikalische Begegnungen zwischen ihm und der hr-Bigband geben wird. 

Konzertdauer: ca. 120 Minuten – inklusive Pause

Externer Inhalt

Externen Inhalt von YouTube (Video) anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von YouTube (Video). Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren

Ende des externen Inhalts
Weitere Informationen

English version

Commissioned by the Frankfurt Bach Concerts, the Frankfurt Radio Big Band premiered this project in 2018 to show how a contemporary Jazz Orchestra can approach Bach's oeuvre. It was a fascinating meeting of baroque austerity and jazz music looseness, of detailed composition and the freedom of improvisation. This time at the renowned Bach Festival in Leipzig.

Ende der weiteren Informationen
Grafik von Johann Sebastian Bach
Jim McNeely
Miles Davis
Sebastian Sternal
Sarah McKenzie