Konzert Goodbye Tony!

Porträt
  • Tony Lakatos Quintett
  • Jim McNeely | Leitung
  • Frankfurt am Main
    hr-Sendesaal
    Bertramstraße 8
    60320 Frankfurt am Main
  • Frankfurt am Main
    hr-Sendesaal
    Bertramstraße 8
    60320 Frankfurt am Main
  • Frankfurt am Main
    hr-Sendesaal
    Bertramstraße 8
    60320 Frankfurt am Main
  • Frankfurt am Main
    hr-Sendesaal
    Bertramstraße 8
    60320 Frankfurt am Main

Eigentlich war der Tony schon immer hier. Offiziell ist der gebürtige Ungar seit 1993 bei der hr-Bigband. Mit seinem Sound am Tenorsaxofon ist er bis heute stilprägend. Unser Manager hat einmal gesagt: »Ich habe noch nie ein nur zweifelhaftes Solo von Tony gehört!«. Jetzt ist der traurige Moment gekommen, um »Goodbye« zu sagen.

Weitere Informationen

Karten: 24 €

(069) 155-2000
Vorverkauf ab dem 05. Juli 2021 ab 10:00 Uhr beim hr-ticketcenter.de

Der Konzertabend am Donnerstag, 14.10. wird um 20:04 Uhr live in hr2-kultur übertragen. Im Livestream zu erleben ist das Konzert dann hier am Freitag, 15.10., ebenfalls um 20:04 Uhr.

Ende der weiteren Informationen

Einem der begabtesten Musiker des europäischen Jazz, einem, der keine musikalischen Scheuklappen hat und einem großartigen Menschen, der 28 Jahre lang unsere Bigband geprägt hat.

Wir wollen noch einmal das Beste von Tony hören und ihm dafür einen besonderen Abend bereiten. Mit dabei ist sein Quintett, die hr-Bigband und natürlich der Chefdirigent persönlich: Jim McNeely. Nutzen Sie eine der vier letzten Gelegenheiten für einen Konzertabend mit der hr-Bigband und Tony Lakatos am Tenorsaxofon!

HINWEIS:
Die Konzerte sind unter Einhaltung eines umfangreichen Abstands- und Hygienekonzepts möglich, das u.a. geänderte Saalpläne, neue Einlass- und Auslass-Situationen sowie den Verzicht auf Pausen und Catering umfasst. Nähere Informationen dazu finden Sie bei unseren Corona-Informationen.

Weitere Informationen

English version

Actually, Tony has always been here. Officially, the native Hungarian has been with the Frankfurt Radio Big Band since 1993. With his sound on the tenor saxophone, he is still defining the sound of the band today. Our manager once said, "I've never heard an only dubious solo from Tony!". Now the sad moment has come to say: "Goodbye, Tony!" to one of the most gifted musicians of European jazz, to one who has no musical blinders and to a great person who shaped our big band for 28 years. We want to hear the best of Tony once again and prepare a special evening for him in return. Joining us will be his quintet, the Frankfurt Radio Big Band and, of course, the chief conductor himself: Jim McNeely. Take advantage of one of the last four opportunities for a concert evening with the Frankfurt Radio Big Band and Tony Lakatos on tenor saxophone! 

Note: The concerts at hr-Sendesaal are possible in compliance with an extensive spacing and hygiene concept, which includes modified hall plans, new entry and exit situations, and the waiving of breaks and catering. For more information, please see our corona informations.

Ende der weiteren Informationen